Wir lassen Hannover rocken

hannover-rockstars

Ganz klar: Hannover rockt nicht ohne WENN&ABER – das zeigt deutlich unsere Kampagne „Hannover Rockstars – Initiative für mehr Frauen in Unternehmen“. 50 männliche Mitarbeiter der hannoverschen Unternehmen Bahlsen, Continental, protec service GmbH, TÜV NORD GROUP und üstra trugen deshalb bei einem Aktionstag am 5. Oktober mitten in der City der niedersächsischen Landeshauptstadt einen Männerrock. Führungskräfte und Mitarbeiter legten sich dabei gemeinsam ins Zeug, um Frauen für ihre Unternehmen zu interessieren. Mit der Arbeitgeberkampagne „Hannover Rockstars“ sollen vor allem Frauen für technische Berufe angesprochen und auf Chancengleichheit und Karrieremöglichkeiten aufmerksam gemacht werden. Der Aktionstag wird begleitet von einer dreimonatigen Plakatkampagne. Zu sehen sind Bilder der Männer im Rock auf zehn üstra Bussen sowie Plakaten in der Stadt. Die Rockträger sind auch auf Plakaten in der Region präsent, um so beispielsweise auch Frauen aus Celle oder Braunschweig nach Hannover zu locken. Unterstützt wird die Kampagne von der Hannover Marketing & Tourismus GmbH (HMTG).

hannover-rockstars
hannover-rockstars2
hannover-rockstars2

Unsere Kampagne für die hannoverschen „Big Five“ entfacht ein Umdenken. Weibliche Bewerberinnen sind ebenso qualifiziert und geeignet wie Männer und davon profitieren nicht nur die Unternehmen selbst, sondern auch Hannover als Wirtschaftsstandort. Der Leiter der Unternehmenskommunikation von Bahlsen, Christian Bahlmann sagt dazu: „Wir finden, Hannover ist eine wundervolle Stadt mit vielen weltberühmten Unternehmen - echten Rockstars. Wir machen mit, weil wir zeigen wollen, wie viele Berufs- und Karrierechancen es in unseren Unternehmen in Hannover gibt, gerade auch für Frauen." „Diverse Teams liefern bessere Ergebnisse“, weiß auch Ingo Holstein, Leiter Personal Reifen bei Continental. „Deshalb ist uns Vielfalt auf allen Ebenen sehr wichtig, was schon in der Natur unseres internationalen und diversifizierten Geschäfts liegt. Im Fokus steht dabei - neben dem Thema Internationalität - die Chancengleichheit für Frauen. Die gemeinsame Initiative "Hannover Rockstars" ist daher ein guter Ansatz, um auf die vielfältigen Karrieremöglichkeiten für Frauen bei Continental aufmerksam zu machen“, so Holstein. Mathias Lindscheid, Geschäftsführer der protec service GmbH, hofft ebenfalls auf mehr weibliche Kolleginnen für sein Unternehmen: „Hannover Rockstars ist eine tolle und innovative Aktion für Hannover und die teilnehmenden Unternehmen, um sich als interessanter Arbeitgeber auf dem umkämpften Arbeitsmarkt zu präsentieren“ Auch Harald Reutter, Vorstandsmitglied und Arbeitsdirektor der TÜV NORD GROUP, wirbt für mehr Frauen in seinem Unternehmen und zeigt Bein auf den Plakatmotiven: „Frauen und Männer können gleichermaßen technische Berufe ausüben oder Führungsaufgaben in Unternehmen übernehmen. Dieses Selbstverständnis möchten wir stärken und deshalb sind auch wir Hannover Rockstars“.

hannover-rockstars5
hannover-rockstars3
hannover-rockstars8

Fünf hannoversche Arbeitgeber haben wir mit dieser mutigen Kampagne erfrischt. Wir freuen uns, wenn auch Sie demnächst mit dabei sind: natürlich mit allem WENN&ABER!

Credits

Creative Director: Frank Kudlinski
Modedesign: Thekla Ahrens
Assistent: Lena Rolke, Sinje Schwammbach
Projekt: Philipp Michaels
Fotos Location: Florian Arp, Philipp Michaels
Event: Murat Dirim